Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Realschulturnhalle der Christoph-Probst-Realschule bleibt gesperrt

Landratsamt bietet vorübergehende Alternativen für den Schul- und Vereinssport an

Die Turnhalle der Christoph-Probst-Realschule (Baujahr 1974) in Neu-Ulm muss bis auf Weiteres gesperrt bleiben, weil deren Dach nur noch eingeschränkt tragfähig ist. Derzeit wird an einer technischen Lösung (innenliegende Entwässerung) gearbeitet, um die Turnhalle nach der Frostperiode wieder öffnen zu können. Dazu fanden bereits verschiedene Prüfungen und ein Termin vor Ort mit dem beauftragten Statiker statt.

Die Christoph-Probst- Realschule benutzt aktuell die Halle der Emil-Schmid-Mittelschule in der Humboldt-Straße mit. Ab Montag, 14. Januar 2019, kann der Schulsport der Christoph-Probst-Realschule zudem in der Turnhalle der FOS/BOS Neu-Ulm sowie vier Wochenstunden Badminton in der Sport-Sohn-Halle stattfinden. Das Landratsamt Neu-Ulm hat dafür einen Bustransfer organisiert.

Für den Vereinssport hat das Landratsamt der Stadt Neu-Ulm Hallenkapazitäten in der Turnhalle des Wilhelm-Busch-Förderzentrums in Weißenhorn für den Dienstag-, Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagabend angeboten.

Das Bauamt des Landkreises arbeitet weiterhin mit Hochdruck an einer Lösung, um die Nutzung der Turnhalle wieder zu ermöglichen. Die notwendigen Gelder für die Sanierungsarbeiten werden im Haushalt 2019 berücksichtigt.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen