Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Aus dem Kaiserdom in die Klosterkirche

Orgelprofessor Markus Eichenlaub aus Speyer gibt Konzert auf der „Großen Roggenburgerin“

Er gibt weltweit Konzerte, hat bei internationalen Orgel-Wettbewerben zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten, und stellt sich nun dem Roggenburger Publikum vor. Professor Markus Eichenlaub konzertiert am Sonntag, 13. Oktober 2019, um 16 Uhr im Rahmen der Roggenburger Orgelkonzerte in der Klosterkirche.

Der 1970 geborene Domorganist und Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Speyer nimmt seine Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Europäische Orgelreise. „Reiseleiter“ Eichenlaub spielt Werke von Sir Ernst MacMillan (1893 – 1973), Jesús Guridi (1886 – 1961), Ottorino Respighi (1879 – 1936), Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), Hans Huber (1852 – 1921), Frederick W. Holloway (1873 – 1954) und Sigfrid Karg-Elert (1877 – 1933).

Die musikalische Basis, den Schwerpunkt seines Wirkens und den Ausgangspunkt für überregionales Schaffen bildete Eichenlaubs Tätigkeit als Domorganist am Hohen Dom zu Limburg von 1998 bis 2010. Dort führte er das vollständige Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in einem Zyklus von 16 Konzerten auf.

Seit 2010 ist Eichenlaub, der Orgel an den Musikhochschulen in Karlsruhe, Hamburg und Stuttgart studierte, Domorganist am Kaiserdom zu Speyer. 2012 brachte er dort erstmals alle zehn Orgelsymphonien von Charles-Marie Widor zu Gehör.

Zehn Jahre unterrichtete Eichenlaub zudem als junger Professor an der Essener Folkwang-Universität.

Tickets für das Orgelkonzert sind im Vorverkauf erhältlich beim Landratsamt Neu-Ulm, Zimmer 351, Telefon 0731/7040-1003, im Klostermuseum Roggenburg, im Bildungszentrum am Kloster Roggenburg (Telefon: 07300/9611-550) und unter Telefon 07306/5418. Restkarten gibt es vor Beginn der Veranstaltung in der Klosterkirche.

© Rosi Feldes E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen