Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Der Rahmen als Bildträger

Myrah Adams und Ursula Wild stellen im Museum für bildende Kunst in Oberfahlheim aus

„Das Wichtigste in der Kunst ist der Rahmen.“ So weit wie der Urheber dieses Zitats, der amerikanische Rockmusiker Frank Zappa, würde Myrah Adams wohl nicht gehen. Der Rahmen hat es ihr aber doch angetan. Für die in Blaubeuren lebende Künstlerin ist er nicht minder wichtig als das Bild, das er einrahmt oder sogar ersetzt. Das Museum für bildende Kunst des Landkreises Neu-Ulm in Oberfahlheim zeigt vom 24. Februar bis 5. Juni 2016 unter dem Titel „Frame effects“ eine Werkschau der studierten Kunsterzieherin und -historikerin.

Myrah Adams (Jahrgang 1948) beleuchtet in Bildserien mit großformatigen Zeichnungen sowie in Objekten und Installationen die verschiedensten Aspekte des Verhältnisses von Kunstwerk, Rahmen und Betrachter. Ihre Ausstellung bietet als „Rahmenhandlung“ nicht nur ein breites Sortiment unterschiedlicher Kunstaccessoires, sondern auch eine komplexe, zusammenhängende Rahmenerzählung mit eingestreuten Einzelepisoden.

Begleitend zu der ersten großen Sonderausstellung der Saison 2016 ist im Kabinett des historischen Brauhauses wie gewohnt eine kleinere Schau zu sehen. Ursula Wild zeigt einige ihrer klein- und mittelformatigen Zeichnungen, in deren Mittelpunkt die menschliche Figur steht. Die 1942 in München geborene, studierte Modegrafikerin reduziert mit schnellem, leichtem Strich, den sie mit kleinen Farbsetzungen verdichtet, den Ausdruck der sich bewegenden Körper auf das Wesentliche.

Die öffentliche Vernissage der beiden neuen Ausstellungen findet am Mittwoch, 24. Februar 2016, um 19 Uhr im Museum für bildende Kunst in Oberfahlheim statt. Stellvertretender Landrat Roland Bürzle spricht zur Begrüßung. Dr. Barbara Renftle, Kuratorin der Stiftung S BC-pro arte in Biberach, führt in das künstlerische Leben und Werk von Myrah Adams ein. Das Duo Saitenklang gestaltet die Ausstellungseröffnung musikalisch.

Beide Ausstellungen sind vom 24. Februar bis 5. Juni 2016 im Museum für bildende Kunst in Nersingen-Oberfahlheim, Alte Landstraße 1a, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Das Museum des Landkreises Neu-Ulm ist jeweils dienstags von 16 bis 20 Uhr und samstags/sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen für Gruppen sind auf Anfrage möglich: Telefon 0731/7040-118. Weitere Informationen im Internet unter www.landkreis.neu-ulm.de

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen