Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

„Energiesparmeister“ ausgezeichnet

Landkreis Neu-Ulm und die Regionale Energieagentur Ulm vergaben Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro

Das Klimaschutzkonzept des Landkreises Neu-Ulm umfasst auch den Wettbewerb „Energiesparmeister“. In den drei Kategorien „Privat“, „Kommunal“ und „Gewerbe“ wurden jetzt die Sieger ausgezeichnet. Stellvertretender Landrat Roland Bürzle überreichte die Geldpreise und Urkunden im Wirtschafts- und Bildungszentrum Weißenhorn (WiBiZ).

Dessen Bauherren und Eigentümer, die Kreishandwerkerschaft Günzburg/Neu-Ulm, die Heizungstechnik-Innung und der Baugewerbeverband Neu-Ulm, erhielten für dieses energieeffiziente Bürogebäude, das 120.000 Kilowattstunden (kWh) Erdgas einspart, den ersten Preis in der Kategorie „Gewerbe“.

In der Rubik „Kommunal“ setzte sich das generalsanierte Illertal-Gymnasium in Vöhringen-Illerzell durch, das nach der Renovierung den Passivhausstandard erfüllt.

„Energiesparmeister“ bei den Privatleuten wurde die Familie Epple. Wie bereits ausführlich berichtet, sanierte und erweiterte sie ihr Wohnhaus in Finningen energetisch und klimaschonend.

Insgesamt war der „Energiesparmeister“ diesmal mit einem Preisgeld von 6.000 Euro dotiert. Für die beiden Ausrichter Landkreis Neu-Ulm und Regionale Energieagentur Ulm organsierten Klimaschutzmanager Florian Drollinger und Leiter Roland Mäckle den Wettbewerb.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen