Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Kieselalgen im Vöhringer Badesee bewirken Peelingeffekt

Keine Gefahr für die Gesundheit: Das Baden im See ist weiterhin unbedenklich

Einen ungewollten Peelingeffekt haben Badegäste nach dem Schwimmen im Vöhringer See beobachtet. So fiel den Badegästen ein hauchdünner Belag auf der Haut auf, der zur Folge hatte, dass sich beim Abrubbeln die feinen Härchen von der Haut lösten.

Dr. Martin Küfer, Leiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landratsamt Neu-Ulm, sah sich daraufhin die Situation vor Ort an und kann Entwarnung geben. Es handelt sich seiner Einschätzung nach um harmlose Kieselalgen, die keine Gefahr für die Gesundheit bedeuten. Des Weiteren können durch den beobachteten Peelingeffekt nur feine Härchen am Körper abgerubbelt werden. Die dickeren Haare am Kopf sind hiervon nicht betroffen. Die Kieselalgen sind wahrscheinlich durch die hohen Temperaturen in den vergangenen Tagen gewachsen.

„Das Baden im Vöhringer See ist somit weiterhin unbedenklich“, informiert Dr. Martin Küfer. Zur Bestätigung hat das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth bereits eine Wasserprobe entnommen. Weitere Maßnahmen sind nicht notwendig.

© Martina Herrmann E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen