Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Kinder und Jugendliche geben bei der U-18-Wahl ihre Stimme ab

Auch im Landkreis Neu-Ulm wurde abgestimmt

Wem würden die Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme im Landkreis Neu-Ulm geben, wenn sie bereits wählen dürften? Dieser spannenden Frage ging jetzt die U18-Wahl nach, welche der Kreisjugendring und die neue Kreisjugendpflegerin am Landratsamt Neu-Ulm, Katharina Casado, organisiert hatten. Nur wenige Tage vor der offiziellen Landtags- und Bezirkswahl in Bayern am 14. Oktober durften alle Kinder und Jugendlichen, die noch nicht volljährig und damit noch nicht wahlberechtigt sind, bei der U18-Wahl ihre Stimmen abgeben. Hierfür machten zwei mobile Wahllokale an verschiedenen Schulen und Jugendhäusern im Landkreis Station. Und auch wenn die Stimmen nicht zählen und damit keinen Eingang in das Wahlergebnis am Sonntag finden, so bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick wie eine richtige Wahl funktioniert und wurden damit an dieses wichtige Instrument der Demokratie herangeführt.

Die meisten Stimmen im Landkreis bekam die CSU mit 28,42 % gefolgt von der SPD mit 18,37 %, der AfD mit 15,94 % und den Grünen mit 15,60 %. Auf die FDP und Die Linke entfielen jeweils 3,29 % der Stimmen.

Das Gesamtergebnis der U18-Wahl für ganz Bayern gibt es auf der Internetseite des Bayerischen Jugendrings unter www.bjr.de.

 

 

© Martina Herrmann E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen