Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Wie wir Afrika wirklich helfen können

Hochkarätige Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 25. April im Kolleg der Schulbrüder in Illertissen

Wie können wir Afrika wirklich helfen? Mit dieser Frage setzt sich ein Vortrags- und Diskussionsabend am Mittwoch, 25. April 2018, von 19 bis 21.45 Uhr im Kolleg der Schulbrüder in Illertissen auseinander.

Auf dem Podium stehen Rede und Antwort:

  • die ehemalige bayerische „Außenministerin“ Dr. Beate Merk;
  • Volker Seitz, der deutscher Botschafter in Kamerun, der Zentralafrikanischen Republik und in Äquatorialguinea war und das Buch „Afrika wird armregiert“ geschrieben hat;
  • Dr. Daniela Roth, die über Globalisierungsfragen, Kulturalisierung und zeitgenössische afrikanische Kunst forscht;
  • Sylvia Rohrhirsch, die 13 Jahre lang Entwicklungshelferin in Krisen- und Konfliktgebieten war und dabei auch ein Schulprojekt in Kenia initiierte;
  • Dr. Simon Haberberger, Lehrer am Kolleg der Schulbrüder Illertissen und Experte im Bereich (Post-)Kolonialismus;
  • Friedrich Lien, Vorsitzender des Afrodeutschen Forums (ADF) Ulm/Neu-Ulm und Sprecher des Internationalen Beirats der Stadt Neu-Ulm. Der Kameruner studierte in Deutschland Betriebswirtschaftslehre und Jura.

Moderator ist der Leiter des Staatlichen Schulamts Neu-Ulm und Kreisrat, Dr. Ansgar Batzner. Gemeinsame Veranstalter sind die Integrationsbeauftragte des Landkreises Neu-Ulm, Mirjam Keita-Schlosser; das Kolleg der Schulbrüder Illertissen; die Stadt Illertissen; das Afrodeutsche Forum Ulm/Neu-Ulm; der Integrationskreis Bellenberg, die Helferkreise Illertissen und Vöhringen sowie das Staatliche Schulamt Neu-Ulm.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen