BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr | Artikelkat

Klimaschutzkonzept

Der Landkreis Neu-Ulm hat ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt. Ziel ist es nun, in verschiedenen Bereichen CO2-Emissionen einzusparen und die Nutzung von erneuerbarer Energie zu stärken. Dabei werden die verschiedenen Bereiche, wie zum Beispiel Gewerbe und Handel, Privathaushalte sowie Verkehr betrachtet.

Für die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes wurde vorab eine umfangreiche Bestandsanalyse durchgeführt. Dabei wurden die verschiedenen Bereiche wie Energie- und CO2-Bilanz, Potentialanalyse bezüglich Einspar-, Effizienz und Substitutionspotentiale durch regionale erneuerbare Energien untersucht. Nach einer Dialogphase mit verschiedenen Experten und der Bevölkerung erfolgte die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes mit konkreten Handlungsempfehlungen zur Umsetzung im Landkreis Neu-Ulm.

Begleitet wurde die Verwaltung des Landratsamtes bei der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes, nach dem Beschluss des Umwelt- und Werkausschusses vom 03.11.2011, durch die B.A.U.M. Consult GmbH in München.

Unterstützt wird der Landkreis Neu-Ulm durch eine Förderung von 65 % der Gesamtkosten durch das Bundesministerium für Umwelt und Reaktorsicherheit und deren Projektpartner, dem Projektträger Jülich. Förderkennzeichen für das Klimaschutzkonzept des Landkreises Neu-Ulm ist: 03KS1906.

Die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes wird durch Herrn Leitenden Baudirektor Rudolf Hartberger und Herrn Florian Drollinger, Klimaschutzmanager des Landkreis Neu-Ulm, koordiniert.

Florian Drollinger
Landratsamt Neu-Ulm
Kantstraße 8
89231 Neu-Ulm
E-Mail: florian.drollinger@lra.neu-ulm.de
Tel. 0731/7040-414
Rudolf Hartberger
Landratsamt Neu-Ulm
Kantstraße 8
89231 Neu-Ulm
E-Mail: rudolf.hartberger@lra.neu-ulm.de
Tel. 0731/7040-600


Weitere Informationen, beispielsweise zu Energieeinspartipps, sowie sonstiges Wissenswertes zum Thema Energiewende können unter folgenden Internetadressen abgerufen werden:


Symbol Beschreibung Größe
Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Neu-Ulm.pdf
Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Neu-Ulm.pdf
2.3 MB

Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen

Anfassen erlaubt!

Der Tag der Blinden und Sehbehinderten führte diesmal ins neue Bienenmuseum in Illertissen

mehr

Ausstellungen