BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

MAX Award Ausbildungsbetrieb

Max Award
 

Der MAX Award Ausbildungsbetrieb wird jährlich durch den Landkreis Neu-Ulm und den Förderkreis Berufliche Bildung im Landkreis Neu-Ulm e. V. an Ausbildungsbetriebe verliehen, die sich in besonderer Weise engagieren. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abschlussfeier der Berufsschule Neu-Ulm statt.

Gesucht werden Unternehmen, die ihren Sitz im Landkreis Neu-Ulm oder Auszubildende in der Berufsschule Neu-Ulm oder Illertissen haben und eine regelmäßige Ausbildung nachweisen können. Unternehmen können sich selbst bewerben. Die Bewerbung sollte Informationen über die Zahl der Azubis enthalten. Begrüßen würden wir weitere Informationen über besondere Maßnahmen, z. B.

  • für benachteiligte Jugendliche bzw. Behinderte,
  • die über das Normale hinausgehen ( z. B. Auslandsaufenthalte, Förderungen),
  • Maßnahmen zum Schutz der Umwelt,
  • Maßnahmen für gesellschaftliches Engagement.

AWARD-Preisträger:

2013: Nord-Ostsee GmbH, Ummendorf und
Schenker Deutschland AG, Ulm
www.nordostsee.de
www.dbschenker.com
2012: Carl Götz GmbH, Neu-Ulm und
Liebherr Werk Ehingen GmbH
www.carlgoetz.de
www.liebherr.com
2011: EvoBus GmbH, Neu-Ulm und
WEH GmbH Verbindungstechnik in Illertissen
www.evobus.de
www.weh.com
2010: ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG www.esta.com
2009: Reinz-Dichtungs-GmbH, Neu-Ulm und
Mayerhofer Fensterbau GmbH, Bibertal
www.reinz.de
www.mayerhofer-fensterbau.de
2008: TNT Express, Neu-Ulm und
Autohaus Mack, Senden
www.tnt.de
www.autohaus-mack.de
2007: DaimlerChrysler AG, Neu-Ulm www.daimler.com
2006: Butzbach GmbH, Unterroth www.butzbach.com



Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen