Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Bildung » Staatliches Schulamt
BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

Staatliches Schulamt

Gemäß Art. 130 (1) der Verfassung des Freistaates Bayern steht das gesamte Schul- und Bildungswesen unter der Aufsicht des Staates. Gemäß Art. 115 des Bayer. Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen besteht für jeden Landkreis und für jede kreisfreie Gemeinde ein Staatliches Schulamt, welches für die öffentlichen Volksschulen zuständig ist. Es wid gemeinsam vom Landrat (oder Oberbürgermeister) als rechtlichen Leiter und einem Schulaufsichtsbeamten für Volksschulen als fachlichen Leiter geleitet.

Das Schulamt im Landkreis Neu-Ulm hat folgende Aufgaben:

Fachaufsicht über die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schulen. Dazu gehören alle Angelegenheiten der Schüler vom Eintritt und Übertritt bis hin zu Zeugnissen, Baumaßnahmen, Personalbedarf und -einsatz, usw.

Dienstaufsicht über Schulleiter, Lehrer und pädagogischen Fachkräfte. Das Schulamt berät und fördert Lehrkräfte und übernimmt die Personalführung und -entscheidung.

Rechtsaufsicht über die Erfüllung schulischer Aufgaben. Das heißt, das Staatliche Schulamt befasst sich mit der rechtlichen Seite bei Entscheidungen, z.B. Rechtsfragen beim pädagogischen Personal.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 0731/97484-0
sowie unter www.schulamt.neu-ulm.de

Symbol Beschreibung Größe
Informationen des Staatlichen Schulamtes - Stand November 2015
16 KB

Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen