BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr | Suche LK | Artikelkat

Jahresprogramm für Vollzeitpflegefamilien und Termine für Tagespflegefamilien

Jahresprogramm 2017 für Vollzeitpflegefamilien

Termine 2017 für Tagespflegepersonen



Jahresprogramm 2017 für Vollzeitpflegefamilien

Vorbereitungsseminare


Im Vorbereitungsseminar werden wichtige Informationen für künftige Pflegeeltern erarbeitet. Dadurch soll eine bewusste Entscheidung zur Aufnahme eines Pflegekindes ermöglicht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Jahr 2017 finden 2 Seminare statt:

"Pflegekind - was muss ich wissen?"

Veranstaltungsort:
Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur, Kloster Roggenburg, Klosterstr. 5, 89297 Roggenburg

Seminar:

Zurzeit stehen keine neuen Termine fest.                                                                                                            

Pflegeelterntreff

Der Pflegeelterntreff soll Pflegepersonen und interessierten Bewerbern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten.

Mi 29.11.2017:    Gasthaus Lepple, Ulmerstr. 1, 89264 Weißenhorn

"Erste Hilfe bei Kindernotfällen"

In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund, Kreisverband Neu-Ulm, werden an verschiedenen Orten Lehrgänge für "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" angeboten.

Pflegeeltern erhalten die Kosten nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung erstattet.

Termine und Veranstaltungsorte erfahren Sie auf der Internet-Seite des ASB Neu-Ulm unter: www.asb-neu-ulm.de
E-Mail: info@malteser-ulm.de

Themenabend


Dieses Angebot für Pflegeeltern und Pflegebewerber vertieft besondere Themen, die im Alltag eine wichtige Rolle spielen. Wir greifen gerne auch Ihre Themenwünsche auf.

Zurzeit stehen keine neuen Termine fest.

Bewerbungen für Vollzeitpflege
Landratsamt Neu-Ulm
Kantstraße 8
89231 Neu-Ulm
Frau Ummenhofer
Tel. 0731/7040-2570
Fax: 0731/7040-1259
E-Mail: birgit.ummenhofer@lra.neu-ulm.de
(Telefonisch erreichbar: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr)

nach oben



Termine 2017 für Tagespflegepersonen


Grundkurs

Die Teilnahme am Qualifizierungskurs ist neben weiteren Anforderungen eine Voraussetzung für die Pflegeerlaubnis und für die Vermittlung eines Tagespflegekindes durch das Jugendamt.
Vor der Teilnahme am Kurs ist die Geeignetheit als Tagesmutter nachzuweisen. Hierfür sind alle Unterlagen für die Eigungsüberprüfung vorzulegen.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Termine und Inhaltsverzeichnis des Grundkurses 2017

Veranstaltungsorte:

Neu-Ulm:
Landratsamt Neu-Ulm
Kantstraße 8
89231 Neu-Ulm

Krumbach:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Jahnstraße 4
86381 Krumbach

Günzburg:
Landratsamt Günzburg
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg


 
"Erste-Hilfe-Kurs am Kind"

Die Teilnahme an einem „Erste Hilfe Kurs am Kind“ ist mit dem Grundkurs Voraussetzung für die Vermittlung eines Tagespflegekindes durch das Jugendamt. Der Nachweis über die Teilnahme ist schriftlich vorzulegen.

Speziell für Tagespflegepersonen werden ganztägige Kurse angeboten.

Sie können weitere Termine und Veranstaltungsorte im Internet erfahren, z. B. unter:

www.asb-neu-ulm.de/
www.brk-nu.de/erste-hilfe

nach oben



Aufbaukurs


Die Anmeldung und Bereitschaft zur Teilnahme an einem Aufbaukurs ist Voraussetzung für den Erhalt der  Pflegeerlaubnis nach Absolvieren des Grundkurses.

Für bestimmte Berufsgruppen ist die Teilnahme am Aufbaukurs freiwillig.
Wenn Sie hierzu nähere Informationen wünschen, können Sie diese gerne bei uns erhalten.

Termine und Inhaltsverzeichnis der Aufbaukurse 2016/2017

Veranstaltungsorte:

Kloster Roggenburg:
Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur
Klosterstraße 3
89297 Roggenburg

Günzburg:
Landratsamt
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg



Fortbildungen

Der Nachweis von 15 Fortbildungsstunden pro Jahr ist verpflichtender Bestandteil der Tätigkeit als Tagespflegeperson.
Vordrucke für Bescheinigungen und eine Liste möglicher und interessanter Fortbildungsveranstaltungen können Sie bei uns erhalten.

Bei selbst gewählten Veranstaltungen klären Sie die Teilnahme bitte vorab mit uns ab.

Unsere Fortbildungsthemen in diesem Jahr sind:

  • „Regionale soziale Netzwerkstrukturen und Unterstützungsangebote“
  • „Weshalb lügen Kinder? Wie können wir darauf reagieren?“
  • „Bewegung macht schlau“ – Bewegungs- und Spielideen
  • „Ist Sexualerziehung eine Aufgabe von Tagesmüttern?“
  • „Hausaufgaben für Fortgeschrittene“
  • „Stress im Griff – wie entstehen Stressmuster?“
  • Eltern im Bienenmuseum
  • Kindernotfälle und Kindersicherheit
  • „Mit dem Essen spielt man nicht !??“

(Termine und nähere Informationen können telefonisch erfragt werden)

Vermittlung und Tagespflegebewerbungen
Information und Anmeldung für die Qualifizierungskurse und Fortbildungen
Frau Gottwald-Blaser
(Montag- bis Donnerstagvormittag)
Tel. 0731/7040-2567
E-Mail: simone.gottwald-blaser@lra.neu-ulm.de



Weitere Termine:

Tagespflegenetzwerktreffen

Bei regelmäßigen Treffen sollen Tagesmütter und Interessierte die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigen Kennenlernen erhalten. Zudem wird durch unsere fachliche Begleitung ein vertiefter Austausch ermöglicht.
Die Treffen können als Fortbildungszeit angerechnet werden.

Die Termine für 2017 stehen noch nicht fest und werden Ihnen rechtzeitig separat mitgeteilt.

nach oben


 

Bildungsregion

Aktuelle Mitteilungen